Update: Start der 24h-Bibliothek (03.08.2020)

Der 24h-Zugang ist ab Montag, 03. August 2020 wieder möglich.

ACHTUNG: NEU-Registrierung erforderlich!

Voraussetzung für den Zugang ist eine neuerliche Registrierung für die 24h-Bibliothek:

Diese erfolgt über das Campus-System unter „Meine Einstellungen“ -> 24-Stunden-Bibliothek.

Die neuerliche Registrierung beinhaltet das zusätzliche Akzeptieren folgender Bestimmung: Für die Dauer der Corona-Pandemie sind ausnahmslos die geltenden Covid-19-Präventionsbestimmungen für die Benützung der 24h-Bibliothek einzuhalten.

Bitte registrieren Sie sich mindestens einen Tag vor der ersten geplanten Nutzung dieses Services. Ihr Account wird täglich erst um 24 Uhr freigeschaltet.
Rollstuhlfahrer*innen wenden sich bitte nach der Registrierung an den Bibliotheksschalter.

 

Während der 24h-Bibliothek gelten folgende Abstands- und Hygienemaßnahmen bzw. der Ablaufregeln:

  • Vor dem Betreten der Universitätsbibliothek ist der Desinfektionsmittelspender (vor dem Eingang) zu benutzen.
  • Inklusive der PC-Arbeitsplätze stehen ca. 130 Lese- bzw. Arbeitsplätze zur Verfügung.
  • Während des Aufenthalts wird regelmäßiges und gründliches Händewaschen empfohlen.
  • Der Sicherheitsabstand von zumindest 2 Metern ist in allen Bereichen der Universitätsbibliothek einzuhalten.
  • Die den Mindestabstand gewährleistende Bestuhlung in den Lernbereichen darf nicht geändert werden.
  • Tische und Tastaturen müssen von jedem Besucher / jeder Besucherin vor deren Benutzung selbst desinfiziert werden (Desinfektionsmittel und Tücher werden in allen Lesesälen und im Eingangsbereich bereitgestellt).
  • Je Kopierraum darf sich nur 1 Person aufhalten; die Hälfte der Buch-Scanner ist in Betrieb, um den Sicherheitsabstand zu wahren.
  • Der Lift darf nur von einer Person genutzt werden.

 

Vielen Dank für Ihre Kooperation.
Das Team der Universitätsbibliothek freut sich auf Ihren Besuch!