Beiträge

SignNonmanuals 2 – Internationaler Workshop in Graz im Mai 2019

Internationaler Gebärdensprach-Workshop zur Rolle nicht-manueller Elemente in Gebärdensprachen, zum Aufbau und zur Beschreibung von Gebärdensprachkorpora und Lexikondatenbanken sowie zur Einbeziehung gehörloser MuttersprachlerInnen und translatorischer Belange in die Gebärdensprachforschung.

Der Workshop findet am 3. – 4. Mai 2019 an der Universität Graz, Institut für Sprachwissenschaft, in den Räumlichkeiten des Universitätszentrum Wall, Merangasse 70, statt.

Die Workshop-Sprachen sind Österreichische Gebärdensprache (ÖGS), International Sign (IS) und Englisch.

Der Workshop ist Franz Dotter, unserem ehemaligen Supervisor und Projektleiter des vorausgehenden FWF-Projekts, gewidmet. Er bleibt uns als lieber Kollege, der sich stets für Gehörlosenrechte und Gebärdensprachforschung eingesetzt hat, in Erinnerung.

Über diesen Workshop wurde ein Beitrag auf www.gebaerdenwelt.tv veröffentlicht.
Weiters finden Sie eine Fotogalerie der Veranstaltung auf der Projekthomepage signnonmanuals.aau.at