Tag der offenen Tür 2019 | (c)photo riccio

Tag der offenen Tür 2019

Die Universität Klagenfurt kennenlernen. Erfahren wie ein Studium funktioniert. Schnuppervorlesungen und vieles mehr. Dieses Angebot nahmen rund 1000 Studieninteressierte am Tag der offenen Tür wahr.

Jedes Jahr lädt die Universität Klagenfurt im März zum Tag der offenen Tür. Auch heuer haben wieder viele SchülerInnen und Studieninteressierte die Einladung angenommen. Alle Studienrichtungen der Universität sowie weitere Bildungseinrichtungen aus Kärnten waren vor Ort vertreten und beantworteten Fragen rund um den Studienstart sowie zu den Inhalten der einzelnen Studien.

Vor Ort wurden die BesucherInnen beim Check-In mit einem Goodie Bag begrüßt und konnten dann an Campusführungen, Bibliotheksführungen und Schnuppervorlesungen teilnehmen.

Bildungsdirektor Robert Klinglmair stattete seiner ehemaligen Schaffenstätte auch einen Besuch ab und begrüßte die BesucherInnen sowie die Austeller. Er zeigte sich begeistert von dem großen Angebot und den vielen vertieften Gesprächen.

Mit spannenden Schnuppervorlesungen wie zum Beispiel „Warum Präsident Trump nicht an den Klimawandel glaubt“, „Die Dynamik der Liebe“ und „Endlich gute Entscheidungen treffen“ zeigten die WissenschaftlerInnen der Universität Klagenfurt, mit welchen Themen sich die einzelnen Studienrichtungen beschäftigen und sorgten für viele interessierte Gesichter.

Ziel war es, einen Einblick in die Bandbreite an Studienrichtungen der Universität zu geben und zu zeigen, mit welchen Lehr- und Forschungsinhalten sich die Universität Klagenfurt beschäftugt.

Mehr Informationen zum Tag der offenen Tür unter:

Tag der offenen Tür