Stellenausschreibung Wissenschaftliches Personal| Foto: kasto/Fotolia.com

Senior Scientist ohne Doktorat (w/m) am Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS) – Kennung 634H/18

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist ohne Doktorat (w/m)

an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS), im Rahmen der Koordinationsstelle Lehramtsausbildung, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden, Uni-KV: B1, www.aau.at/uni-kv ) vorerst befristet auf ein Jahr, mit der Option auf Überleitung in ein unbefristetes Dienstverhältnis. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.794,60 brutto (14 x jährlich) und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahren erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist 1. Jänner 2019.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Koordination der bildungswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen
  • Mitarbeit an der LehrerInnenausbildung im Rahmen des Entwicklungsverbunds Süd/Ost und bei der Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten
  • Organisation, Koordination und Durchführung des Aufnahmeverfahrens für die LehramtskandidatInnen
  • Beratung von Lehramtsstudierenden, Lehramtsinteressierten und Lehrkräften
  • Mitwirkung in den Lehramtsstudiengängen und an den Aufgaben der School of Education, Beiträge zu den Forschungsschwerpunkten des Instituts, der Fakultät und der School of Education sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Kooperation
  • Selbstständige Lehrtätigkeit und entsprechende Prüfungstätigkeit in den bildungswissenschaflichen Anteilen des Lehramtsstudiums
  • Selbstständige Konzeption von Forschungsprojekten inkl. Antragstellung und Mitwirkung in bestehenden lehramtsbezogenen Forschungsprojekten
  • Mitarbeit an allgemeinen administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium im Bereich der Sozial-, Kultur- oder Erziehungswissenschaften oder abgeschlossenes Lehramtsstudium an einer in- oder ausländischen Hochschule
  • Gute Kenntnisse des österreichischen Schulwesens
  • Erfahrungen im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb
  • Kompetenzen im Bereich quantitativer oder/und qualitativer Forschungsmethoden
  • Ausgewiesene Kompetenzen und Erfahrungen im Organisieren und Koordinieren
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 24. Oktober 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich der Unterrichts-, Schul- oder Bildungssystementwicklung
  • Erfahrungen in der Schulpraxis
  • Erfahrungen in der LehrerInnenaus- und -weiterbildung
  • Erfahrungen in der Kooperation mit Institutionen der Bildungspolitik und –verwaltung (Pädagogische Hochschulen, Bildungsdirektionen, Ministerium)

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 24. Oktober 2018 unter der Kennung 634H/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.