Senior Lecturer ohne Doktorat (w/m) am Institut für Geographie und Regionalforschung – Kennung 633H/18

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Lecturer ohne Doktorat (w/m)

am Institut für Geographie und Regionalforschung, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 75 % (30 Wochenstunden, Uni-KV: B1; www.aau.at/uni-kv) mit der Option auf Aufstockung auf 100 %, vorerst befristet auf die Dauer eines Jahres, mit Option auf Überleitung ins unbefristete Dienstverhältnis. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.096,- brutto (14 x jährlich) und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist der 1. Januar 2019.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Selbstständige Lehrtätigkeit und entsprechende Prüfungstätigkeit im Bereich der Lehramtsausbildung (Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde)
  • Mitwirkung in den Lehramtsstudiengängen und an den Aufgaben der School of Education
  • Beiträge zu den Forschungsschwerpunkten des Instituts, der Fakultät und der School of Education sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Kooperation
  • Mitarbeit in der Organisation von Studiengängen
  • Mitarbeit an den administrativen Aufgaben des Instituts
  • Planung und Durchführung von Projekten mit Kooperationsschulen

Voraussetzungen für die Einstellung:

  • Mit sehr gut abgeschlossenes Lehramtsstudium an einer in- oder ausländischen Hochschule mit dem Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde inkl. erfolgreich abgeschlossenem Unterrichtspraktikum
  • Universitäre Lehrerfahrung in der Fachdidaktik Geographie
  • Erfahrung in der Ausbildung in Geotechnologien und Geomedien

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 24. Oktober 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Erfahrungen im Bereich der Unterrichts-, Schul- oder Bildungssystementwicklung
  • Erfahrungen in der Schulpraxis
  • Erfahrungen in der Professionalitätsentwicklung von Lehrkräften
  • Erfahrungen in der Kooperation mit Institutionen der Bildungspolitik und –verwaltung (Pädagogische Hochschulen, Bildungsdirektionen, Ministerium)

Die Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikations­kriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information. Auskünfte zur Stelle erteilt Univ.-Prof. Dr. Max-Peter Menzel (max-peter.menzel [at] aau.at).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (u.a. Prüfungs- bzw. Abschlusszeugnisse, Gutachten zur Diplom- bzw. Masterarbeit) bis 24. Oktober 2018 unter der Kennung 633H/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.