Stellenausschreibung Wissenschaftliches Personal |Foto: kasto/Fotolia.com

Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent am Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS) – Kennung 216H/18

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent

an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS) am Standort Klagenfurt, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden, Uni-KV: B1 lit. b. www.aau.at/uni-kv). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 3.711,10 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf sechs Jahre befristeten Anstellungsverhältnisses ist der 1. Oktober 2018.

 Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Selbstständige Durchführung wissenschaftlicher (Projekt-)Arbeiten
  • Selbstständige Lehrtätigkeit und entsprechende Prüfungstätigkeit im Bereich der Lehramtsausbildung der AAU
  • Mitwirkung an wissenschaftlichen Veranstaltungen des Instituts
  • Mitwirkung an Lehr- und Forschungsarbeiten des Instituts
  • Mitarbeit an administrativen, organisatorischen und qualitätssichernden Aufgaben des IUS

Voraussetzungen für die Einstellung:

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich der Sozial-, Kultur- oder Erziehungswissenschaften
  • Forschungserfahrung im und Publikationen aus dem Bereich Schule oder Lehramtsausbildung
  • Einschlägige Erfahrungen im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Forschungsfragen und Forschungsbereichen des Instituts
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung quantitativer oder/und qualitativer Forschungsmethoden
  • Erfahrungen als MitarbeiterIn an evaluierten Teilprojekten

Alle Voraussetzungen müssen bis spätestens 30. September 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in der Bedienung von Auswertungsprogrammen für quantitative oder/und qualitative Daten, die über die Grundkenntnisse aus dem Studium hinausgehen
  • Erste einschlägige Publikation(en) (abgesehen von der Master- bzw. Diplomarbeit)
  • Gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten

Die Stelle wird ohne die Möglichkeit des Abschlusses einer Qualifizierungsvereinbarung ausgeschrieben.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 22. August 2018 unter der Kennung 216H/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.