Statistik | Foto: Syda Productions/Fotolia.com

Neuerscheinung zur Didaktik der Statistik und Wahrscheinlichkeit

Carmen Batanero (Universidad de Granada) und Manfred Borovcnik (Alpen-Adria-Universität) haben aktuell ein Handbuch mit dem Titel „Statistics and Probability in High School“ herausgegeben. Das Buch wendet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe II und an all jene Personen, die in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften tätig sind.

„Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung sind faszinierende Gebiete, die eng mit dem Kontext verbunden sind, aus dem die Aufgaben und Probleme stammen. Wir bauen in unserem Buch daher Projekte und Experimente zu erfolgreichen Strategien aus, um Studierenden der Sekundarstufe II im Alter von 15 bis 19 Jahren ein vertieftes Verständnis auf diesen Gebieten zu ermöglichen“, so der Autor Manfred Borovcnik (Institut für Statistik).

Im ersten Kapitel stellen Batanero und Borovcnik ihre didaktischen Prinzipien deutlich heraus und illustrieren ihre Sichtweisen, wie man diese Fachgebiete unterrichten sollte: auf die allerwichtigsten Ideen fokussieren und Erweiterungen auf spätere Stufen verlagern; die komplementäre / duale Natur statistischen und probabilistischen Schließens hervorkehren; das Potential neuer Technologien und ihrer Grenzen aufzeigen; die verschiedenen Ebenen der Formalisierung berücksichtigen; die breite Streuung von Vorwissen, Fähigkeiten und Lerntypen nutzen.

In den weiteren Kapiteln werden Explorative Datenanalyse, Modellieren von Information durch Wahrscheinlichkeiten, Modellieren von Zusammenhängen (Assoziation) und Stichprobenziehen und statistische Inferenz behandelt.

In jedem Kapitel wird ein Cluster fundamentaler Ideen aus einer statistischen Studie oder aus einem realen Problem heraus entwickelt; dabei drängen sich aus dem Kontext statistische Fragen auf, die einer Beantwortung harren. Die Begriffe erweisen sich hierbei als nützlich, denn sie führen zu sinnvollen Lösungen und nicht nur zu abstrakten Einheiten. Für jeden Cluster von Ideen geben die Autorin und der Autor einen Überblick über relevante Forschung zu Missverständnissen und Fehlauffassungen und stellen Querbezüge zwischen einzelnen Forschungsergebnissen her, was Unterricht in Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Sekundarstufe II hilfreich unterstützt.

„Was dieses Buch einzigartig macht, sind sein reicher Fundus von durchgearbeiteten Aufgaben und sein Schwerpunkt, Unterricht und empirische Forschung zum Verständnis von Statistik und Wahrscheinlichkeit miteinander zu verbinden“, führt Manfred Borovcnik aus.

Mehr Informationen finden Sie unter www.researchgate.net/profile/Manfred_Borovcnik

Das Buch kann direkt beim Verlag bestellt werden: www.sensepublishers.com/catalogs/bookseries/other-books/statistics-and-probability-in-high-school/