Women of Math_Elisabeth Gaar I (c) Christina Supanz

Mathematik: Erfahrungsaustausch Industrie & Universität

Das Institut für Mathematik, die Industriellenvereinigung Kärnten und die Studienvertretung Technische Mathematik der ÖH Klagenfurt laden Sie herzlich zur Kooperationsveranstaltung und zur ersten Netzwerkplattform zwischen Studierenden und Lehrenden der Universität Klagenfurt, Fakultät für Technische Wissenschaften, und Industrievertretern ein.

Die Veranstaltung dient zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch zwischen VertreterInnen der Kärntner Industrie (GeschäftsführerInnen, Personalverantwortliche, F&E-LeiterInnen, …) und Studierenden sowie VertreterInnen der Institute für Mathematik und Statistik. Best-Practice-Präsentation von praktischen Anwendungsfällen und Entwicklungsprojekten mittels Mathematikkompetenzen, Einsatzgebiete und Expertise von AbsolventInnen in der Industrie, bei Praktika oder Projektarbeiten.

Wann: 20. November 2018 I 15.00 Uhr

Wo: Stiftungssaal der Kärntner Sparkasse (Gebäude K), Universitätsstr. 65-67, 9020 Klagenfurt

Um Anmeldung per E-Mail an technik [at] aau.at wird gebeten!

 

PROGRAMM

15:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung

15:10 Uhr
Vorstellung der Institute, der Studien und Studierendenpraktika
Assoc. Prof. Dr. Angelika Wiegele, Institutsvorständin und Gabriel Lipnik, BSc, Studierendenvertreter

15:30 Uhr
Die Kärntner Industrie, innovativer Partner der Wissenschaft
Dr. Claudia Mischensky, Geschäftsführerin Industriellenvereinigung Kärnten

15:40 Uhr
Vorstellung von Best-Practice-Beispielen:

Optimierung von Fahrzeugflotten in der Praxis, vier Beispiele für Anwendungsfälle in verschiedenen Branchen
Assoc. Prof. DDr. Philipp Hungerländer

Aufgabenstellungen und Jobmöglichkeiten für AbsolventInnen der Technischen Mathematik im Bankenbereich
Christina Terbul, Bakk.techn., BKS Bank AG

dann
kurze interaktive Kaffeepause und Erfahrungsaustausch

Predictive Maintenance – Vorausschauende Instandhaltung in der E-Wirtschaft
Ing. Karl Schoaß und DI Vedo Alagić, KNG – Kärnten Netz GmbH

Mathematische Degradationsmodellierung dünner Metallschichten unter thermo-mechanischer Last
DI Barbara Pedretscher, KAI – Kompetenzzentrum Automobil- und Industrieelektronik GmbH

17:20 Uhr
Resümee, Diskussion, Publikumsfragen

Zum Ausklang Imbiss und Netzwerken

 

Hier kann das vollständige Programm angesehen werden.