Update: Öffnung der Lesesäle am 08.06.2020

Die Bibliothek ist ab 08. Juni 2020 wieder als Lernort geöffnet!

 

Die Öffnungszeiten der Leihstelle sind bis 30. September 2020 folgende:

Juni, Juli und September 2020:

  • Montag bis Mittwoch, Freitag: 08:30 – 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:30 – 19:00 Uhr
  • Samstag: geschlossen

August 2020:

  • Montag bis Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
  • Samstag: geschlossen

Bis auf weiteres KEINE 24h-Bibliothek!

 

Die Öffnung der Lesesäle erfolgt unter strikter Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygienemaßnahmen bzw. der Ablaufregeln.

Diese sehen für Besucher*innen der Universitätsbibliothek wie folgt aus:

  • Vor dem Betreten der Universitätsbibliothek ist der Desinfektionsmittelspender (vor dem Eingang) zu benutzen.
  • Inklusive der PC-Arbeitsplätze stehen ca. 130 Lese- bzw. Arbeitsplätze zur Verfügung.
  • Alle Benutzer*innen erhalten beim Zutritt eine Platzkarte, die sie beim Verlassen der UB wieder abgeben – der frei gewordene Platz kann von einer anderen Person genutzt werden.
  • Die Platzkarte ist sichtbar beim gewählten Arbeitsplatz abzulegen. Sie gilt als Reservierung, wenn der Platz temporär nicht genutzt wird. Beim endgültigen Verlassen der Bibliothek ist die Platzkarte in die dafür vorgesehene Rückgabe-Box beim Ausgang zu legen.
  • Während des Aufenthalts wird regelmäßiges und gründliches Händewaschen (Seife und Desinfektionsmittel sind in allen Sanitäranlagen vorhanden) empfohlen.
  • Der Sicherheitsabstand von zumindest 1 Meter ist in allen Bereichen der Universitätsbibliothek einzuhalten.
  • Die den Mindestabstand gewährleistende Bestuhlung in den Lernbereichen darf nicht geändert werden.
  • Tische und Tastaturen müssen von jedem Besucher / jeder Besucherin vor deren Benutzung selbst desinfiziert werden (Desinfektionsmittel und Tücher werden in allen Lesesälen und im Eingangsbereich bereitgestellt).
  • Je Kopierraum darf sich nur 1 Person aufhalten; die Hälfte der Buch-Scanner ist in Betrieb, um den Sicherheitsabstand zu wahren.
  • Die Bodenmarkierungen am Entlehnschalter sind einzuhalten.
  • Den Anweisungen des Bibliothekspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Vielen Dank für Ihre Kooperation.

 

Entlehnung:

Bücher aus den Lesesälen („Freihand“ etc.) können nun NICHT MEHR über die Suchmaschine surf@ubk bestellt und vorgemerkt werden! Da die Lesesäle wieder zugänglich sind, sind Medien/Werke selbst aus den Lesesälen zu holen.

Reduzierte Sonderkonditionen:

Für Studierende und externe Benutzer*innen ist ab sofort die Entlehnung von bis zu 3 Werken aus der Freihand-Aufstellung für 3 Tage, mit zweimaliger Verlängerungsoption (also max. 9 Tage), möglich.

Werke anderer Standorte können wie gewohnt entlehnt werden. Auch die Entlehnbedingungen für Personen mit erweiterten Entlehnrechten bleiben aufrecht.

Alle Infos zu Stückzahl und Dauer finden Sie unter: https://www.aau.at/universitaetsbibliothek-klagenfurt/benuetzung-und-service/entlehnung/#entlehnbedingungen

 

Rückgabe:

Alle jetzt mit 08. bzw. 09. Juni fälligen Werke sind fristgerecht zurückzubringen und können im Bedarfsfall neu entlehnt werden. Aufgrund der Kurfristigkeit ist eine Kulanz-Frist bis 15. Juni möglich.

Benutzer*innen, die sich wegen der COVID-19-Situation im Ausland befinden und nicht mehr fristgerecht nach Klagenfurt kommen können, sollten sich bitte an schalter [dot] bibliothek [at] aau [dot] at wenden.

 

Bitte machen Sie weiter auch Gebrauch von unserem großen erweiterten E-Ressourcen-Angebot!

PROXY-SERVER: Für die Nutzung der Elektronischen Ressourcen (über Surf@ubk, DBIS etc.) außerhalb der Universität überprüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen zum sog. Proxyserver.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen während der Schalteröffnungszeiten (Siehe oben) zur Verfügung:

Tel.: +43 463 2700 9580,
E-Mail: schalter [dot] bibliothek [at] aau [dot] at

 

Das Team der Universitätsbibliothek freut sich auf Ihren Besuch!

Bleiben Sie gesund!