Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaften

Können Sie uns etwas Näheres zu Ihrer LV „España de hoy“ erzählen? Worum geht es dabei genau?

Im Kurs werden nicht nur Themen wie Feste, Bräuche, Filme, Kunst oder Politik behandelt, sondern es geht auch um das Verstehen und die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen, wie z.B. die rolle von Katalonien. Das Ziel sollte eine kritische Reflexion über die spanische Kultur, Politik und Geschichte sein. Die Themen und Analysen werden gemäß den Interessen der einzelnen Studierenden zusammen erarbeitet und diskutiert.

Außerdem wird die Lehrveranstaltung Neugierde an einem bislang wenig bekannten Land und dessen Kultur wecken.

Welche Rolle spielen Geschichte, Kultur, Kunst oder Politik eines Landes bei einem Sprachstudium? 

Eine neue Sprache zu lernen heißt auch gleichzeitig eine neue Kultur kennenzulernen, eine neue Art zu denken, zu fühlen und zu leben kennenzulernen und offen zu sein. Den Anderen zu verstehen bedeutet auch das Fremde zu akzeptieren und respektieren.

Was wollen Sie Studierenden mitgeben?

Einen Überblick über die spanische Gesellschaft, das Verständnis der Werte und Eigenschaften eines multikulturellen Spaniens und insbesondere eine Liebe zur spanischen Sprache und Kultur.

Ich möchte die Studierenden begleiten, neue Erfahrungen zu machen, offen zu sein für eine vorurteilsfreie Auseinandersetzung mit der spanischen Kultur und auch Verbindungen mit der eigenen herzustellen.

Zur Person

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Profilbild