Christofer Huber im Gespräch über seine Studienzeit und den Berufsalltag

Christofer Huber, CTO der Firma webpunks, plaudert über seine ersten Studientage an der Universtität Klagenfurt und gibt Einblicke in seinen Berufsalltag. Studierenden würde er anraten, sich ständig weiterzuentwickeln und ins Ausland zu gehen, denn „man lernt eben nie aus“. Weiterlesen

Mathematiker Benjamin Hackl im Gespräch über seine Studienzeit

Benjamin Hackl begann mit 15 Jahren zu studieren, mit 20 Jahren hat er sein Masterstudium der Mathematik abgeschlossen. Er ist damit der jüngste Absolvent eines Masterstudiums an der Alpen-Adria-Universität. Heute arbeitet er als Doktorand am Institut für Mathematik.
Weiterlesen

Bonifaz Kaufmann im Gespräch über die Unbeschwertheit des Studentenlebens und seinen Karriereweg

Bonifaz Kaufmann, Lab Lead & Development Lead von Dynatrace erzählt über seinen bisherigen Karriereweg, seinen Arbeitsalltag und über seine Studienzeit. Die Unbeschwertheit des Studentenlebens vermisst er auch heute noch manchmal. Studierenden würde er anraten unbedingt einmal ins Ausland zu gehen, z. B. Auslandsstudium oder Absolvierunge eines Praktikums. Weiterlesen

Bernd Buchegger im Gespräch über seinen Werdegang und die Gründung von trinitec IT Solutions & Consulting

trinitec IT Solutions & Consulting Geschäftsführer Bernd Buchegger spricht mit uns über seine Studienzeit und seinen Werdegang. „Ständige Weiterentwicklung und lebenslanges Lernen sind dabei Kerndisziplinen, wie ich während meiner Ausbildung gelernt habe und heute täglich lebe. Dabei möchte ich die Verknüpfung von Informationstechnologie und Betriebswirtschaft hervorheben, welche die zentralen Themen der Angewandten Informatik sind.“, so Buchegger.  Weiterlesen

Martin Schaffer im Gespräch über seinen Werdegang und die Herausforderungen dabei

Martin Schaffer studierte Angewandte Informatik an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Anschließend widmete er sich dem Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften zum Thema „Collision-Free Number Generation: Efficient Constructions, Privacy Issues, and Cryptographic Aspects“. Zwischenzeitlich war er an der ETH Zürich, im IBM Forschungszentrum Rüschlikon, an der Fachhochschule Trier und an der Fachhochschule Joanneum Kapfenberg tätig. Nach seiner Zeit als Universitätsassistent an der AAU, begann er 2008 zunächst als Firmware Engineer bei NXP Semiconductors zu arbeiten. In den folgenden Jahren durchlief Herr Schaffer verschiedenste Positionen bei NXP, wie etwa Security Certification Engineer, Cryptographer und Security Architect für Chipkarten. Seit 2014 ist Herr Schaffer Director, Head of Security Maturity & Certification, dabei verantworlich für das gesamte Produktportfolio von NXP Semiconductors im Zusammenhang mit Sicherheitszertifizierungen. Mit uns hat Martin Schaffer über sein Studium, seinen Werdegang und die Herausforderungen dabei gesprochen.

Weiterlesen