Bernd Buchegger, Gründer und CEO, trinitec IT Solutions & Consulting GmbH

trinitec IT Solutions & Consulting Geschäftsführer Bernd Buchegger spricht mit uns über seine Studienzeit und seinen Werdegang. „Ständige Weiterentwicklung und lebenslanges Lernen sind dabei Kerndisziplinen, wie ich während meiner Ausbildung gelernt habe und heute täglich lebe. Dabei möchte ich die Verknüpfung von Informationstechnologie und Betriebswirtschaft hervorheben, welche die zentralen Themen der Angewandten Informatik sind.“, so Buchegger.  Weiterlesen

Eine Zeit für alle: Synchronisation von Zeit in Drohnenschwärmen

Ticken mehrere Uhren gleichzeitig, ist schwierig zu bewerkstelligen, dass sie auch tatsächlich gleichzeitig dieselbe Zeit anzeigen. Für gemeinsam fliegende Drohnenschwärme kann dies zum Problem werden. Nachwuchswissenschaftlerin Agata Gniewek arbeitet dazu an neuen Technologien.

Weiterlesen

WSGT 2018 – Workshop on Future Smart Grid Technologies

The University of Klagenfurt will host on 26-27 February 2018 the Workshop on Future Smart Grid Technologies. Weiterlesen

Wofür braucht man Mathematik? – Modellierungstage am BG/BRG Villach St. Martin

 

Von Sonnenstand, Schokolade und elliptischen Kurven ‑ in der Schule!

 

Vom 21. bis 22. Jänner 2018 fanden die Modellierungstage am BG|BRG Villach St. Martin statt. Bei dieser Veranstaltung, an der alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen teilnahmen, wurde anhand verschiedener konkreter Beispiele aus der Praxis erarbeitet, wozu Mathematik in der „echten Welt“ verwendet wird.

Weiterlesen

„Intelligenz ist nicht das Mittel der Wahl der Evolution“

Erich Teppan hat Mitte Jänner mit dem Habilitationskolloquium seine Habilitation im Fach Informatik an der Alpen-Adria-Universität abgeschlossen. Er forscht seit Jahren in mehreren Projekten an heuristischen Algorithmen, die Problemlösungen schneller und effizienter erzeugen und an Algorithmen, die Heuristiken irgendwann selbst lernen können. Vor Künstlicher Intelligenz hat Erich Teppan aber keine Angst, glaubt er doch daran, dass es nicht unbedingt Intelligenz ist, die Lebewesen besonders erfolgreich macht. Im Interview erklärt er, was die nunmehr entwickelten Technologien können, und was sie (auch noch lange) nicht können.

Weiterlesen

Andrea Tonello has been appointed IEEE Communications Society Distinguished Lecturer for the term 2018-19

Andrea Tonello, professor for embedded communication systems at the institute of networked and embedded systems of the AAU, has been appointed IEEE Communications Society Distinguished Lecturer for the term 2018-19. Weiterlesen

Paketzustellung aus der Luft: Drohnen als Lieferdienste

Was bisher auf Straßen zu uns geliefert wird, könnte in Zukunft von Drohnen gebracht werden. Mit vielen Vorteilen: Die schlechte Verkehrsinfrastruktur am Land oder die Staus in Großstädten könnten so umgangen werden. Amazon kündigte als einer der ersten 2013 an, Waren automatisiert mit kleinen, autonomen Helikoptern zustellen zu wollen. Doch wann könnte diese Technologie in unser aller Alltag ankommen? Antworten dazu gibt der Drohnenforscher Pasquale Grippa.

Weiterlesen

Klagenfurter Forscher nehmen an Mars-Mission-Simulation im Oman teil

Die Wüsten von Dhofar, dem größten Regierungsbezirk im Sultanat Oman, ähneln in ihrer Beschaffenheit in vielerlei Hinsicht der Marsoberfläche. Das Österreichische Weltraum Forum (ÖWF) unternimmt im Februar 2018 daher eine großangelegte Mars-Mission-Simulation in den Oman, um dort Feldforschung durchzuführen. Beteiligt sind 16 Experiment-Teams, darunter auch die Forschungsgruppe zu Drohnen-Navigation rund um Stephan Weiss.

Weiterlesen

Martin Schaffer, Head of Security Maturity & Certification, NXP Semiconductors

Martin Schaffer studierte Angewandte Informatik an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Anschließend widmete er sich dem Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften zum Thema „Collision-Free Number Generation: Efficient Constructions, Privacy Issues, and Cryptographic Aspects“. Zwischenzeitlich war er an der ETH Zürich, im IBM Forschungszentrum Rüschlikon, an der Fachhochschule Trier und an der Fachhochschule Joanneum Kapfenberg tätig. Nach seiner Zeit als Universitätsassistent an der AAU, begann er 2008 zunächst als Firmware Engineer bei NXP Semiconductors zu arbeiten. In den folgenden Jahren durchlief Herr Schaffer verschiedenste Positionen bei NXP, wie etwa Security Certification Engineer, Cryptographer und Security Architect für Chipkarten. Seit 2014 ist Herr Schaffer Director, Head of Security Maturity & Certification, dabei verantworlich für das gesamte Produktportfolio von NXP Semiconductors im Zusammenhang mit Sicherheitszertifizierungen. Mit uns hat Martin Schaffer über sein Studium, seinen Werdegang und die Herausforderungen dabei gesprochen.

Weiterlesen

ERASMUS+ Project: Kick-Off-Meeting in Klagenfurt Boosting the telecommunications engineer profile to meet modern society and industry needs / BENEFIT

At the end of November, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hosted the Erasmus+ Kick-Off-Meeting for the project BENEFIT. BENEFIT is a three-year long project coordinated by the Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (professor Tonello) that will focus on three main pillars: Weiterlesen