Direktorin / Direktor des Universitätssportinstituts – Kennung 839/18

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU) ist eine junge und innovative Universität und als größte akademische Bildungsinstitution in Kärnten Drehscheibe für Wissenserwerb, Wissens­austausch und Wissenstransfer. Mit 34 Instituten in vier Fakultäten, rund 10.000 Studierenden und 1.500 Angestellten zählt die Universität zu den größten Arbeitgeberinnen in einer Region mit hoher Lebensqualität. Die AAU sieht sich auch der Umsetzung wichtiger gesellschaftlicher Ziele wie Gleich­stellung und Nachhaltigkeit verpflichtet (mehr unter www.aau.at/jobs).

Ein attraktives Angebot im Bereich Sport und Bewegung bestimmt die Qualität des Universitäts­campus entscheidend mit. Das Universitätssportinstitut (USI) ist eine Serviceeinrichtung für Studierende und Bedienstete, die ein umfangreiches Sport- Freizeit- und Gesundheitsprogramm anbietet (derzeit ca. 250 Kurse/Semester) sowie Akademische Meisterschaften in vielen Sportarten auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene veranstaltet. Zusätzlich werden Camps, Seminare und Vorträge zu aktuellen Sport- und Gesundheitsthemen durchgeführt. Sonderprojekte wie „Spitzensport und Studium“ und institutionelle Kooperationen (z.B. mit Universitäten aus dem Alpen-Adria-Raum oder dem Olympiazentrum Kärnten) vervollständigen den Aufgabenbereich.

An der Alpen-Adria-Universität gelangt die Stelle der/des

Direktorin / Direktor des Universitätssportinstituts

Vollzeit, ehestmöglicher Beginn

zur Besetzung.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Universitätssportinstituts (Verwaltung und Organisation) einschließlich Außenrepräsentation (Marketing, Kooperationen, Projekte),
  • Strategische Planung, Budgetierung und Weiterentwicklung des Sport- Gesundheits- und Freizeitangebotes an der AAU,
  • Ausbau der Aus- und Fortbildungen im Sportbereich,
  • Mitarbeit bei „Unisport Austria“ (Wettkämpfe, Veranstaltungen),
  • Unterstützung der Universität bei der Entwicklung und Realisierung allfälliger sportbezogener Studienangebote,
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der USI-bezogenen Infrastruktur.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium auf Master-Niveau (z.B. Sportwissenschaft / Lehramt Bewegung und Sport),
  • Mehrjährige Erfahrung mit einschlägigen Koordinations- und Organisationstätigkeiten,
  • Ausbildung und Erfahrung im Facility Management (Betrieb und Instandhaltung, Werteerhalt der Infrastruktur und Ausstattung, Flächenmanagement),
  • Führungskompetenz mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Diese fünf Voraussetzungen müssen bis spätestens 6. Februar 2019 vorliegen.

Zusätzlich erwünscht sind

  • Mehrjährige Erfahrung in der personellen und kaufmännischen Führung vergleichbarer Organisationseinheiten,
  • Zusatzqualifikationen (anerkannte Ausbildungen) und vielfältige Erfahrungen im Sportbereich,
  • Sehr gute Kenntnisse einschlägiger IT-Anwendungen (Office, Graphik und Multimedia, vernetztes Arbeiten),
  • Fundierte Kenntnisse universitärer Strukturen und Prozesse,
  • Fähigkeit zu strategischem und unternehmerischem Handeln.

Wir bieten:

Wir sind eine attraktive, familienfreundliche auf Nachhaltigkeit bedachte Universität. Unsere vielfältigen Angebote umfassen Gesundheitsförderung, erstklassige Sportangebote (sic!) am Campus und in der Umgebung, Kinderbetreuung und umfassende interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem profitieren Angestellte der Universität von einer guten Verkehrsanbindung, der Nähe zum Wörthersee und den kurzen Kommunikationswegen im Haus.

Die Stelle wird vorerst befristet auf ein Jahr besetzt, mit Option auf Überleitung in ein unbefristetes Dienstverhältnis. Die Anstellung erfolgt gemäß Kollektivvertrag (www.aau.at/uni-kv) VwGr IVb unter Anrechnung der vorausgesetzten Vorerfahrungen mit einem Mindestjahresbruttogehalt von 46.385,– brutto (bezogen auf Regelstufe 1); abhängig von Ihrem Qualifikationsprofil besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Allgemeine Informationen finden Bewerber/innen unter www.aau.at/jobs/information. Für nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den Vizerektor für Personal unter
vr-pers [at] aau.at, bei organisatorischen und technischen Fragen zum Bewerbungsprozess an jobs [at] aau.at.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Online-Bewerbungen von erfahrenen, kompetenten und hochmotivierten Führungskräften, die mit Innovationskraft und Gestaltungswillen an die vielfältigen Aufgaben herangehen wollen, bis spätestens 6. Februar 2019 unter der Kennung 839/18 über www.aau.at/obf. Zur Unterstützung des Objektivierungsverfahrens bitten wir dabei um möglichst klare Ausführungen zu den oben genannten Kriterien.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal – insbesondere in Leitungs­funktionen – an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikations­kriterien erfüllen, werden ebenfalls ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Labormanagerin / Labormanager am Institut für Psychologie, Abteilung für Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung – Kennung 771/18

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Labormanagerin / Labormanager

an der Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Psychologie, Abteilung für Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung, im Beschäftigungsausmaß von 25 % (10 Wochenstunden, Uni-KV: IIIa, www.aau.at/uni-kv). Weiterlesen