Wir gratulieren recht herzlich…

…unseren neuen Absolventinnen:

  • Frau Mag. Mara DEL BIANCO ČOLIĆ, Doktorats-Studium der Philosophie Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (Titel der wissenschaftlichen Arbeit: Mentalitet – srž tragikomedije u dramama i filmu Dušana Kovačevića)
  • Frau Mag. Eva-Maria VERHNJAK-PIKALO, Doktorats-Studium der Philosophie Slowenisch (Titel der wissenschaftlichen Arbeit: Ein Leben für die Muttersprache)

Das Institut für Slawistik wünscht Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg! Viel Erfolg und alles Liebe für die Zukunft!

Weltweit unterrichten

SprachassistentInnen unterrichten Deutsch als Fremdsprache in einer Schule (meistens im Sekundarbereich) in  verschiedenen europäischen Ländern, sie sammeln dabei erste Unterrichtserfahrungen im Bereich der Fremdsprachendidaktik, lernen die Fremdsprache und die Kultur des Landes kennen.

Genauere Informationen finden Sie unter: https://www.weltweitunterrichten.at/site/sprachassistenz

Kinder- und Jugendliteratur-Preis „Večernica“

Professor Dr. Peter Svetina vom Institut für Slawistik der AAU wurde zum dritten Mal mit dem slowenischen Kinder- und Jugendliteratur-Preis „Večernica“ ausgezeichnet. Sein Werk „Molitvice s stopnic“ zählt zweifelsohne zu den bedeutendsten Gedichte-Sammlungen der slowenischen Jugendliteratur der Gegenwart, befand die Fachjury. HERZLICHE GRATULATION!

Kinder- und Jugendliteratur-Preis "Večernica" - Peter Svetina (Quelle: Nedelja)

Kinder- und Jugendliteratur-Preis „Večernica“ – Peter Svetina (Quelle: Nedelja)

Svetina - "Večernica" (Quelle: http://www.delo.si/kultura/knjiga/jubilejna-20-vecernica-petru-svetini.html)

Svetina – „Večernica“ (Quelle: http://www.delo.si/kultura/knjiga/jubilejna-20-vecernica-petru-svetini.html)

Svetina - "Večernica" (Quelle: http://www.rtvslo.si/kultura/knjige/dobitnik-vecernice-je-peter-svetina/403598)

Svetina – „Večernica“ (Quelle: http://www.rtvslo.si/kultura/knjige/dobitnik-vecernice-je-peter-svetina/403598)

Slawistik – Begrüßung der Erstsemestrigen

„Was mache ich mit einem Slawistik-Studium?“
„Welche Sprachen kann ich an der Slawistik lernen?“
„Womit beginnt man?“
„Wie lange brauche ich, um eine Sprache sprechen zu können?“

Sie haben Interesse an der AAU Slawistik zu studieren und stellen sich gerade solche Fragen? Dann vereinbaren Sie doch einen individuellen Gesprächstermin mit einer/-m unserer Mitarbeiter/-innen.

Von 25. September bis 6. Oktober 2017 finden individuelle Begrüßungsgespräche für erstsemestrige Slawistik-Studierende statt.

Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie einfach im Sekretariat (I.0.25) vorbei oder vereinbaren Sie ein Gespräch unter 0463/2700-2602 (slavic [at] aau.at).

Info für Erstsemstrige

SPRACHEIGNUNGSTEST SLOWENISCH / UVRSTITVENI TEST IZ ZNANJA SLOVENSKEGA JEZIKA

Lehramt Unterrichtsfach Slowenisch *NEU*

SPRACHEIGNUNGSTEST SLOWENISCH

Laut Curriculum (Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung § C 22, Abs. 3) kann an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt das Lehramtsstudium Unterrichtsfach Slowenisch entweder mit Vorkenntnissen auf dem Niveau B2 des GERS oder ohne entsprechende Vorkenntnisse begonnen werden.

Aus diesem Grund ist zu Beginn des Studienjahres 2017/2018 ein Spracheignungstest zu absolvieren:

Termin: 26.09.2017
Zeit: 10:00 Uhr
Raum: I.0.15 (Institut für Slawistik)
Anmeldung bis 20.09.2017 bei: tatjana.vucajnk [at] aau.at, natasa.hribar [at] aau.at

Je nach Ergebnis des Spracheignungstests beginnt die Sprachausbildung an der AAU entweder mit dem Modul SLA oder dem Modul SLB. Somit wird die Sprachausbildung je nach Vorkenntnissen auf zwei verschiedenen Schienen geführt. Im ersten Studienjahr ergibt sich auf diese Weise das in der Tabelle angeführte slowenistische Studienprogramm für die beiden unterschiedlichen Gruppen.

***

UVRSTITVENI TEST IZ ZNANJA SLOVENSKEGA JEZIKA

Kot predpisuje novi učni načrt (Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung § C 22, odst. 3) lahko študentje začnejo s študijem slovenskega jezika na pedagoški smeri (Lehramtsstudium Unterrichtsfach Slowenisch) bodisi z znanjem na stopnji B2 (SEJO) bodisi brez ustreznega predznanja.

Zato bodo študentje na začetku študijskega leta 2017/2018 pisali uvrstitveni test:

Termin: 26. 09. 2017
Čas: 10:00
Predavalnica: I.0.15 (Inštitut za slavistiko)
Prijava do 20. 9. 2017 na elektronski naslov: tatjana.vucajnk [at] aau.at, natasa.hribar [at] aau.at

Glede na rezultat testa začnejo študentje na Univerzi v Celovcu (AAU) jezikovno izobrazbo z modulom SLA ali SLB. Študij bo torej glede na predznanje slovenskega jezika potekal v dveh smereh. V prvem študijskem letu se študij slovenskega jezika začne tako, kot je prikazano v spodnji tabeli.

Download: Infoblatt Lehramt Slowenisch 2017

Kostenlose Prüfung (Zertifikat) für Russisch als Fremdsprache des Pushkin-Instituts für die Russische Sprache in Wien am 17. September 2017 (Sonntag)

Kostenlose Prüfung (Zertifikat) für Russisch als Fremdsprache des Pushkin-Instituts für die Russische Sprache in Wien am 17. September 2017 (Sonntag)

Anlässlich der feierlichen Eröffnung des Zentrums des Partnernetzwerkes „Pushkin-Institut“ in Wien am 17. September 2017 werden KOSTENLOS Prüfungen für Russisch als Fremdsprache des Pushkin Instituts (Moskau) durchgeführt.

Die angebotenen Niveaustufen (A1 bis C2) und Muster der Prüfungen finden Sie auf der Homepage des Pushkin Instituts http://www.pushkin.institute/Certificates/CCT/.
Die Prüfung wird vom Direktor des Zentrums für Linguadidaktik und Sprachentestdurchführung des Pushkin-Instituts für die Russische Sprache in Moskau, Dr. Radchenko Oleg Anatoljevich durchgeführt.

Prüfungsort: Sprachenzentrum MERIDIAN Esteplatz 5/7, 1030 Wien
Datum: 17. September 2017
Beginn: 15:00

Wenn Sie Ihre Russisch-Kenntnisse testen möchten und ein international anerkanntes Zertifikat erlangen möchten, bitten wir Sie das beigelegte Anmeldeformular auszufüllen und gemeinsam mit einer eingescannten Ausweiskopie an folgende Email Adresse bis spätestens 15. September 2017 zu übermitteln: t.ryazantseva [at] meridian.co.at

Ansprechperson: Dr. Tatiana Ryazantseva, Koordinatorin des Zentrum des „Pushkin Instituts“ im Sprachenzentrum MERIDIAN in Wien. Telefon: +43 676 960 59 61, Email: t.ryazantseva [at] meridian.co.at


Бесплатное сертификационное тестирование по русскому языку Государственного института русского языка им. А.С. Пушкина в Вене 17 сентября 2017 года, воскресенье

По случаю торжественного открытия Центра партнёрской сети «Институт Пушкина» в Вене 17 сентября 2017 года проводятся БЕСПЛАТНЫЕ сертификационные экзамены по русскому языку как иностранному Института Пушкина (Москва). Уровни сложности (А 1 – С 2) и типы сертификационных экзаменов представлены на сайте Института Пушкина http://www.pushkin.institute/Certificates/CCT/.
Тестирование проводит директор Центра лингводидактики, языкового тестирования и содействия миграционной политике Государственного института русского языка им. А.С. Пушкина Радченко Олег Анатольевич, доктор филологических наук, профессор.

Место проведения: Русскоязычная гимназия «Меридиан» Esteplatz 5/7 1030 Wien
Дата экзамена: 17 сентября 2017 года
Начало тестирования: 15: 00

Всем желающим проверить свой уровень владения русским языком и получить международно признанный сертификат нужно просто заполнить регистрационную форму и приложить скан паспорта или документа с фото.
Регистрация заявок на тестирование открыта до 15 сентября 2017 года по электронному адресу: t.ryazantseva [at] meridian.co.at

Контактная информация
: Рязанцева Татьяна Игоревна, координатор Центра «Институт Пушкина» в Вене, тел. Моб. +43 676 960 59 61, электронная почта: t.ryazantseva [at] meridian.co.at

 

Downloads:

Info Prüfung Pushkin DE
Anmeldeformular Prüfung Pushkin
Бесплатное сертификационное тестирование по русскому языку Государственного института русского языка им

Tagung „Mehrsprachigkeit als Chance“

Ursula Doleschal und Gizela Mikić haben an der Tagung „Mehrsprachigkeit als Chance“ (3.-5.7., Kassel, http://www.mehrsprachigkeit-als-chance.eu/index.php/de/tagung-2017) mit einer Posterpräsentation zum Thema „Code-Switching als unmarkierte Sprachwahl bei ex-jugoslawischen Herkunftssprecher_innen“ teilgenommen.

 

Tagung "Mehrsprachigkeit als Chance"

Tagung „Mehrsprachigkeit als Chance“

B/K/S & Slowenisch Sprachenquiz und Erasmus Staff Exchange

Viel los am Institut für Slawistik. Heute besuchten uns neben den Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschule 6 aus St. Peter in Klagenfurt auch zwei Kolleginnen der Universität Osijek.

Die Schüler und Schülerinnen bekamen zuerst eine Führung durch die Universitätsbibliothek und absolvierten im Anschluss ein kleines Sprachenquiz in den Sprachen Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Slowenisch. Das Quiz wurde gemeinsam mit den Studierenden von Kollegin Sandra Husanović, sowie von Kollegin Tatjana Vučajnk erarbeitet und als Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde, dass sie am Quiz teilgenommen haben. Unterstützt wurden die Kolleginnen von einigen Studierenden, die sich rege mit den Schülerinnen und Schülern ausgetauscht haben.

BKS Sprachenquiz

B/K/S und Slowenisch Sprachenquiz am Institut für Slawistik

Zeitgleich waren auch zwei Kolleginnen der Universität Osijek (Mechanical Engineering Faculty,  Slavonski Brod) im Zuge des Erasmus Staff Exchange Programmes an der Slawistik. Frau Tepavac und Frau Gram durften Ihnen unser Institut und unsere Kolleginnen und Kollegen vorstellen. Im Zuge dieses Programmes kommt es zu einem Austausch der administrativen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir gratulieren recht herzlich…

…unseren neuen Absolventinnen:

  • Frau Ute KELLERMANN, B.A. Master Slawistik im Schwerpunkt Russistik
  • Frau Gizela MIKIĆ, BA Master Slawistik im Schwerpunkt Bosnistik/Kroatistik/Serbistik

Akademische Feiern für AbsolventInnen der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am 30. Juni 2017

Das Institut für Slawistik wünscht Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg! Viel Erfolg und alles Liebe für die Zukunft!

NEUERSCHEINUNG – Vsakdanje geometrije

Autor: Peter Svetina
Verlag: LUD Literatura, 2017

ISBN: 978-961-7017-02-1

Link zu LUD Literatura

Vsakdanje geometrije