Erinnerungsgemeinschaften in Kärnten

Wie werden in Kärnten Erinnerungen an und Bildungswissen über die Zeit des Nationalsozialismus an die Enkelgeneration der ZeitzeugInnen weitergegeben? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines interdisziplinären Forschungsprojekts.

Weiterlesen

Wer ist für Bildung zuständig?

Wer ist nun zuständig für die Bildung: Schule oder Familie? Und wer arbeitet wem zu? Die Schule der familialen Bildung oder die Familie der schulischen Bildung? Ulrike Loch (Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung) hat im Rahmen der Ringvorlesung „Empirische Zugänge zu Bildungsprozessen“ bisher wenig bearbeitete Forschungsfragen zur „Familialen Bildung“ aufgeworfen.

Weiterlesen

Handbuch für Tourismus und Frieden weltweit gefragt

Cordula Wohlmuther (Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik, ZFF) präsentiert das „International Handbook on Tourism and Peace“ vor VertreterInnen der UNO, der UNESCO, der UNWTO und des Europarats.

Weiterlesen

UNWTO Generalsekretär Taleb Rifai unterzeichnet Memorandum „Tourismus und Frieden“ mit der AAU

Studienauftrag der Welttourismusorganisation der UNO (UNWTO) an das Zentrum für Friedensforschung und -pädagogik der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Weiterlesen

Fremdheit ist eine momentane Differenz – und damit überwindbar.

Schwerpunkt am Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik widmet sich dem Thema „Migration und Kommunen“. Ende Jänner finden dazu eine Veranstaltung und eine Wanderausstellung statt.

Weiterlesen

„Friedenscluster“: neue Wege in der Friedensforschung

Das Zentrum für Friedenforschung und Friedenspädagogik der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt will gemeinsam mit drei außeruniversitären Einrichtungen kooperieren und als „Friedenscluster“ zusammenarbeiten.

Weiterlesen

5 Jahre Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik

Den Frieden in die Wirklichkeit denken

Weiterlesen