Game Studies and Engineering: Studying in an enthusiastic and balanced teaching environment

When he started to study, all he thought of were career prospects not personal interest. Fortunately, Benjamin Hanußek soon realised that it takes more than that and so, the German switched his studies from Economic Psychology to Archaeology. Gladly, because there he found out about his true passion: working intellectually with games. He specialised on ancient Egyptian board games, attended conferences and published articles on that topic. Now, to find out about what has changed since the 3rd millennium BCE, he is studying Game Studies and Engineering in Klagenfurt.

Weiterlesen

Linguistischer Blick auf Fragen im Coaching

Fragen sind von zentraler Bedeutung in helfenden Berufen. Ein neues Projekt unter dem Titel „Questioning Sequences in Executive Coaching“ analysiert Fragepraktiken im systemisch-lösungsorientierten berufsbezogenen Coaching. Das Forschungsteam unter der Leitung von Eva-Maria Graf, das in Österreich, Deutschland und in der Schweiz arbeitet, wird unter anderem vom österreichischen Wissenschaftsfonds FWF finanziert.

Weiterlesen

Teaching Assistant – Apply Now

Get to know a new culture, improve your language skills, and gain teaching experience by becoming a teaching assistant in one of ten exciting countries. France, Belgium, Switzerland, Ireland, United Kingdom, Italy, Spain, Croatia, Russia, and Hungary are partner countries to Austria in the teaching assistant programme and one of them could be your new home for 7 to 10 months. As a teaching assistant, you get the opportunity to teach German as a foreign language for 12 to 16 hours per week in cooperation with the local German teachers, which gives you a chance of observing and acquiring new teaching practices while improving your own language skills and exploring a new country and culture outside of teaching hours.

For more information and your application, visit www.weltweitunterrichten.at/sprachassistenz, and if you are interested in any informative events, visit www.weltweitunterrichten.at/infoveranstaltungen.

Apply by January 12, 2021, if you would like to participate in the programme for the school year 2021/2022.

Online workshop: Literature Research & Referencing

In this online workshop you will learn how to conduct literature research (library & online) and how to apply the guidelines of the author-date system of CMOS to academic papers. The workshop, which is exclusively available for students at the DoE, will take place next Wednesday, 4 November from 10 to 11.30. It will be particularly useful to students in the first semester and those with little experience in literature research and academic writing. If you would like to attend, please register by sending an email to carmen [dot] amerstorfer [at] aau [dot] at.
All participants have a chance of winning an AAU goodie bag!

 

Bachelorstudium Anglistik: „Ich fühle mich als Teil einer riesengroßen Uni-Familie!“

Die Wolfsbergerin Tamara Urach steht kurz vor Abschluss ihres Lehramtsstudiums Englisch und Geschichte. Sie ist so begeistert von der Englischen Sprache und Kultur, dass sie sich dazu entschlossen hat auch noch den Bachelor in Anglistik und Amerikanistik zu machen. Im Interview erzählt sie uns was sie Schönes mit der Uni Klagenfurt verbindet und warum sich Studienanfänger*innen was trauen sollten.

Weiterlesen

Vom Zufall in Literatur und Film

Matthias Klestil kam aus Bayreuth nach Klagenfurt, um hier als Postdoc-Assistent am Institut für Anglistik und Amerikanistik zu forschen. Aktuell interessiert er sich für Stoffe aus Literatur und Film, die sich um Versionalität und Zufall drehen. Wir haben mit Matthias Klestil darüber gesprochen, welche Wege ihn nach Klagenfurt geführt haben und was ihn an den USA fasziniert.

Weiterlesen

Sprachtests: Was macht Prüfungen leichter und schwieriger?

Im Rahmen des Symposiums „Language Testing in Austria: Towards a Research Agenda“ von 19. – 20. Oktober in Klagenfurt stellt Günther Sigott einen von ihm herausgegebenen umfassenden Band zur Sprachtestentwicklung und –forschung in Österreich vor. Darüber hinaus wollen die Expertinnen und Experten an neuen Forschungsaufgaben zu Sprachtests arbeiten. Wir haben mit Günther Sigott über die Entwicklungen des letzten Jahrzehnts und kommende Herausforderungen gesprochen.

Weiterlesen

Coaching bedeutet, ein Gespräch zu führen

Eva-Maria Graf forscht an der Schnittstelle zwischen Linguistik und Coaching. Sie interessiert sich dafür, welche kommunikativen Aktivitäten das Beratungsformat ausmachen und welche Paradoxien es aufweist.

Weiterlesen

Tests bewerten und beurteilen

Standardisierte Tests gehören an Schulen, Hochschulen und Sprachschulen zum Alltag. Sprachwissenschaftler Nikola Dobric forscht über die Bewertung und Qualitätssicherung dieser nützlichen Instrumente.

  Weiterlesen