Hochkarätig besetzte Konferenz zu „Mechanism & Institution Design“

Die Conference on Mechanism & Institution Design 2020 findet von 11. bis 13. Juni 2020 statt. Organisiert wurde sie von Paul Schweinzer (Institut für Volkswirtschaft, Universität Klagenfurt). Aufgrund der aktuellen COVID-19-Beschränkungen werden sich international renommierte Wissenschaftler*innen in digitalen Konferenzsälen treffen. 

Weiterlesen

Online Conference on Mechanism and Institution Design (11th-13th June 2020)

Our 2020 conference will take place in an online environment on Thursday-Saturday, 11th-13th June 2020, hosted at the Department of Economics, Alpen-Adria-University of Klagenfurt/Celovec, Austria.

The confirmed keynote speakers are:

  • Pierpaolo Battigalli, Bocconi University
  • Johannes Hörner, Yale University
  • Benny Moldovanu, University of Bonn

For more details please look at:

https://conference2.aau.at/event/4/

Stellenausschreibung: Postdoc Assistant (f/m), non-tenure track at the Department of Economics Reference code 625-1/19

Bewerbungsende ist der 26. August 2020.                  Weiterlesen

Stellenausschreibung: Universitätsassistentin / Universitätsassistent am Institut für Volkswirtschaftslehre mit der Kennung 293/20

Bewerbungsende ist der 22. Juli 2020.                  Weiterlesen

„Schauen Sie beim Fenster raus, und Sie sehen, dass so gut wie niemand etwas tut. Das ist die Rezession.“

Martin Wagner, Professor für Volkswirtschaftslehre am gleichnamigen Institut der Universität Klagenfurt, macht im Interview verständlich, was die gegenwärtige (wirtschaftliche) Krisensituation ausmacht, und von welchen Faktoren es abhängt, dass Volkswirtschaften funktionsfähig bleiben.

Weiterlesen

Die Welt verändern, in einer veränderten Wissenschaftswelt

Reinhard Neck war 22 Jahre lang Professor für Volkswirtschaftslehre in Klagenfurt und wurde Ende 2019 emeritiert. Wir haben mit ihm und Dmitri Blüschke, assoziierter Professor am selben Institut, über den Wandel des Wissenschaftsbetriebs gesprochen.

Weiterlesen

Der maximierende Mensch

Paul Schweinzer, Mikroökonom am Institut für Volkswirtschaftslehre, kann nicht sagen, wie froh die Menschheit ist und ob der Fortschritt Menschen froher macht. Mit Blick auf das Wesentlichste kann er aber berechnen, wie man die Wohlfahrt einer Gesellschaft maximiert.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Studentische Mitarbeiterin / studentischer Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre

Das Institut für Volkswirtschaftslehre sucht für das Sommersemester 2020

eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Studienassistent/in) im Ausmaß von 10 Wochenstunden

 

Für Details klicken Sie bitte hier.

 

Stellenausschreibung: Universitätsassistentin / Universitätsassistent am Institut für Volkswirtschaftslehre mit der Kennung 488-1/19

Bewerbungsende ist der 11. Dezember 2019.                  Weiterlesen

Vom Alltag an einer Eliteuniversität: Dmitri Blüschke an der Johns Hopkins University

Dmitri Blüschke, Forscher am Institut für Volkswirtschaftslehre, ist derzeit mit einem Stipendium der Marshall Plan Foundation für einen 4-monatigen Aufenthalt an der Johns Hopkins University, SAIS in Washington D.C. Wir haben uns mit ihm auf Skype verabredet, um ihn zu fragen, wie es ihm dort ergeht.

Weiterlesen