Stellenausschreibung: PreDoc Scientist at the Department of Economics

The University of Klagenfurt is pleased to announce the following open position at the Department of Economics, Quantitative Economics Division (QED, Head: Prof. Martin Wagner), at the Faculty of Management and Economics, to commence at the earliest opportunity:

PreDoc Scientist (in German: Universitätsassistent*in) (Doctoral Candidate) (all genders welcome)

Application deadline: 26 January 2022

Reference code: 738/21

 For further information click here.

 

Stellenausschreibung: EARLY STAGE RESEARCHER Pre-Doc Position (Doctoral Candidate) or Post-Doc Position

The University of Klagenfurt, with approximately 1,500 employees and over 12,000 students, is located in the Alps-Adriatic region and consistently achieves excellent placements in rankings. The motto “per aspera ad astra” underscores our firm commitment to the pursuit of excellence in all activities in research, teaching and university management. The principles of equality, diversity, health, sustainability and compatibility of work and family life serve as the foundation for our work at the university.

 

The University of Klagenfurt is pleased to announce the following open position at the Department of Economics, Quantitative Economics Division (QED, Head: Prof. Martin Wagner), at the Faculty of Management and Economics, to commence at the earliest opportunity:

 

Early Stage Researcher

Pre-Doc Position (Doctoral Candidate)
or
Post-Doc Position

(all genders welcome)

Weiterlesen

Neues Forschungsprojekt: Stabilität der Geldnachfrage besser verstehen

Sowohl das Europäische System der Zentralbanken als auch die US-Notenbank FED haben ihre geldpolitischen Strategien überprüft. Ein wesentliches Element für das Verständnis der Wirkungsmechanismen von Geldpolitik ist die Geldnachfrage, im Gefolge der Wirtschafskrisen der letzten 15 Jahre insbesondere die Stabilität der Geldnachfrage.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Universitätsassistent*in am Institut für VWL

Am Institut für Volkwirtschaftslehre, Lehrstuhl von Prof. Martin Wagner, an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wird ehestmöglich folgende Stelle besetzt:

Universitätsassistent*in (w/m/d)

Bewerbungsende ist der 10. November 2021

Kennung: 588/21

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Antenne Kärnten Podcast – Episode 4: Wann sinken Rohstoffpreise wieder?

In der Antenne Kärnten Podcast Reihe, „Wir wollen’s wissen“ sprach Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Wagner, stellvertretender Institutsvorstand am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Klagenfurt, mit dem Antenne Kärnten Programmchef Timm Bodner über die explodierenden Rohstoffpreise und noch weitere interessante Themen.

Um den Podcast nachzuhören, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

https://www.antenne.at/kaernten/wir-wollen-s-wissen-podcast

 

1. Mikro-Workshop

Am 02. August 2021 findet der erste Mikro-Workshop von 10.00-12.00 im Raum S.0.05 an der Universität Klagenfurt statt. Alle Gäste sind herzlich willkommen!

Prof. Paul Schweinzer präsentiert seine aktuelle Forschungsarbeit „A treshold model of urban development.

 

 

Zweitwohnsitze in der Wörtherseeregion

Seewirtschaft mit Dauergästen“ betitelt der „Trend“ seinen Artikel vom 09.07.2021 über die politisch umstrittenen Ferienwohnsitze am Wörthersee. Die lokale Wirtschaft hingegen begrüßt die Zweitwohnsitzer, da diese, wie eine kürzlich veröffentlichte Studie des IHS in Zusammenarbeit mit Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Norbert Wohlgemuth vom Institut für Volkswirtschaftslehre zeigt, positive Effekte auf Konjunktur und Beschäftigung in der Region haben.

Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

https://www.aau.at/wp-content/uploads/2021/07/Trend_Seewirtschaft-9.7.2021-1.pdf

Antenne Kärnten Podcast – Episode 3: Kärnten als Arbeitsstandort

Vor allem wegen der Corona-Krise stellen sich immer mehr Menschen die Frage, wie sie in Zukunft arbeiten werden. Um Antworten auf diese Frage zu erhalten, hat der Radiosender Antenne Kärnten einen Podcast mit dem Titel „Wir wollen’s wissen. Wie werden wir in Zukunft arbeiten?“ ins Leben gerufen. In Episode 3 sprechen Univ.-Prof. Dr. Max-Peter Menzel und Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Norbert Wohlgemuth von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Uni Klagenfurt über aktuelle Trends in der Arbeitswelt und darüber, welche sich dauerhaft durchsetzen könnten.

Um den Podcast nachzuhören, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

https://www.antenne.at/kaernten/wir-wollens-wissen?fbclid=IwAR2K9rClj0QljOuMJoU-54F7Yp42AZAtVM5AXaB38XawMttxkGfBXek6ZpEhttps://www.antenne.at/kaernten/wir-wollens-wissen?fbclid=IwAR2K9rClj0QljOuMJoU-54F7Yp42AZAtVM5AXaB38XawMttxkGfBXek6ZpE

 

 

Forschung zu Teamarbeit kommt zum Ergebnis: Der Brei der besten Köche schmeckt nicht immer am besten

Ist ein Team der Besten immer das beste Team? „Nein, ein in allen Elementen überlegenes Projektteam kann nicht immer die Leistung eines niedriger qualifizierten Teams übertreffen“, zu diesem Ergebnis kommen Forscher*innen in einem aktuell vom Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank geförderten Projekt.

Weiterlesen

Über Staatsschulden und ökonomische Kompetenzen in unsicheren Zeiten

Das wirtschaftliche Geschehen betrifft jede und jeden von uns, dennoch betrachten viele Menschen wirtschaftliche, insbesondere volkswirtschaftliche, Fragestellungen als undurchdringbare „black box“. Volkswirt Martin Wagner wirft im Interview mit ad astra Licht auf das heiß diskutierte Thema Staatsschulden und plädiert für mehr „economic literacy“. 

Weiterlesen