Grünes Unternehmertum: Wie kann man Idealismus und Kommerzielles unter einen Hut bringen?

Hinter Unternehmen, die im Umweltbereich gegründet werden, stehen häufig Menschen, die für ökologische Ziele brennen, dabei aber die finanzielle Gesundheit des Unternehmens und ihre eigene Gesundheit aus dem Blick verlieren. Patrick Gregori, Patrick Holzmann und Malgorzata Wdowiak haben die Identitätsarbeit von Ecopreneur*innen untersucht und sind zu interessanten Handlungsempfehlungen für Gründer*innen in der Öko-Branche gelangt.

Weiterlesen

Österreichs M&A-Markt 2020 merklich von Corona getroffen

Einen „durchaus schweren Coronaverlauf“ diagnostizieren die Autoren eines Papers zu Österreichs „Mergers & Acquisitions“-Markt im Jahr 2020. Insgesamt gab es knapp 25 Prozent weniger Fusionen, Unternehmensverkäufe und -käufe sowie ähnliche Transaktionen. Nikolaus Lang, Tibor Mérey (Managing Director & Senior Partner, Global Leader – Global Advantage Practice; bzw. Managing Director & Partner bei der Boston Consulting Group) sowie Wolfgang Lattacher (Universitätsassistent am Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung) haben die Situation analysiert.

Weiterlesen

Start-up Finanzierung: Wie unterschiedliche Instrumente in der Praxis zusammenspielen.

Wie finanziere ich mein Start-up? Diese Frage stellen sich viele Gründerinnen und Gründer, und wir suchen nach Antworten:
Harald Baier vom GründerCenter der Kärntner Sparkasse AG gibt in seinem Vortrag „Start-Up Finanzierung: Wie unterschiedliche Instrumente in der Praxis zusammenspielen“ Antworten auf viele, möglicherweise bisher ungestellte Fragen. Denn: je innovativer das Vorhaben, desto herausfordernder ist es, die notwendigen Finanzierungsmittel für junge Unternehmen aufzustellen. Häufig ist es nicht ein einzelner Finanzierungspartner, der die Umsetzung ermöglicht, sondern ein Zusammenspiel von Förderstellen, Investoren und Banken. Dieser Workshop zeigt auf, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und welche Kombinationen sich daraus in der Praxis ergeben.
Wann: am Mittwoch, 05.05.2021, Beginn 17:00 Uhr
Wo: Online (Zoom)

Mehr digitale Innovationen für Kleine und Mittlere Unternehmen: Universität Klagenfurt ist an zwei Digital Innovation Hubs beteiligt

Klein- und Mittelbetriebe (KMU) sind das Rückgrat der österreichischen und europäischen Wirtschaft. Sie sind essenziell für unseren Wohlstand und treiben Innovationen voran. Mit so genannten Digital Innovation Hubs unterstützt die Forschungsförderungsgesellschaft FFG nun die Kooperation von Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen, um KMUs mit noch mehr Digitalisierungs- und Innovationskompetenz zukunftsfähig für den internationalen Wettbewerb zu halten.

Weiterlesen

Social Entrepreneurship. Sind sozialer Impact und ökonomischer Erfolg ein Widerspruch?

Armut, Obdachlosigkeit, Flüchtlinge, Klimawandel, zu viel Müll, …. gesellschaftliche und ökologische Probleme gibt es viele. Wo der Staat und öffentliche Organisationen an ihre Grenzen stoßen, setzt Social Entrepreneurship an. Social Entrepreneurs greifen vor allem bisher vernachlässigte gesellschaftliche Probleme auf, entwickeln innovative Lösungen und generieren damit für die Betroffenen einen sozialen Mehrwert. Kennzeichnend für Social Entrepreneurs ist, dass das Ziel ihrer Tätigkeit vorrangig die Maximierung gesellschaftlichen Nutzens ist und nicht der individuelle finanzielle Vorteil. Gewinne werden großteils reinvestiert, um das soziale Ziel zu erreichen. Dennoch gilt es beide Dimensionen miteinander zu verbinden. Dazu braucht es Kreativität, Wissen, Engagement und Unternehmergeist.

Univ.-Prof. Dr. Erich Schwarz führt in das Thema des sozialen Unternehmertums ein und skizziert anhand einiger Beispiele unterschiedliche Geschäftsmodelle von sozialen Unternehmen.

Mag. Perrine Schober, Gründerin von SHADES TOURS, zeigt wie man soziales Engagement unternehmerisch umsetzen kann. Das Unternehmen steht für den Facettenreichtum gesellschaftlich polarisierender, schwieriger und heikler Themen. SHADES TOURS versteht es als seine Aufgabe, Bewusstsein für Menschen in prekären Lebenssituationen zu schaffen, Vorurteile abzubauen und über die Herausforderung und Komplexität polarisierender Themen aufzuklären. SHADES TOURS organisiert bewegende Touren und Aktivitäten in Wien und Graz, das Besondere: sie werden von betroffenen Personen selbst geführt und blicken damit hinter die Kulissen der Stadt.

 

Vortrag (online) am Mittwoch, 21.04.2021
Beginn: 17:00 Uhr | Ende ca. 19:00 Uhr
Ort: zoom
Anmeldung unter ines [dot] krajger [at] aau [dot] at

Zusammen macht Sport einfach mehr Spaß – eine neue App vernetzt Sportfans

Gemeinsam macht Sport gleich viel mehr Spaß. Die Suche nach geeigneten Sportpartner*innen ist jedoch nicht so einfach. Die Studenten Dominik Kohl und Kevin Schrattel haben dafür nun eine Lösung: ihre APP Spird vernetzt Personen, die sportliche Interessen teilen. Wir haben die zwei Gründer zum Interview getroffen.

Weiterlesen

Honorarprofessur an Lambert T. Koch

Am 23. Mai 2019 wurde an der Universität Klagenfurt Lambert T. Koch, Rektor der Universität Wuppertal, der Ehrentitel eines Honorarprofessors verliehen. Die Verleihung fand im Rahmen der Feierlichkeiten zu „20 Jahre Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung“ statt.

Weiterlesen

Kärntner Schülerinnen als verantwortungsvolle Zukunftsgestalter

“inspire! the next generation: Entrepreneurship Education im Wandel” heißt es am 17. Jänner 2019 im inspire! Lab im Lakeside Science & Technology Park. Bei einer öffentlichen Veranstaltung werden Impulse für den Unterricht in Schule und Universität gesetzt.

Weiterlesen

SIAA LAB – das Labor für soziale Projektideen an der Alpen-Adria Universität

Im Zuge des Interreg Projektes Social Impact for the Alps-Adriatic Region wird von Jänner 2019 bis April 2019 das SIAA-Lab, ein Trainingsprogramm für Soziale Entrepreneure angeboten.

Weiterlesen

GUTE IDEEN FÜR DEN ALPE-ADRIA RAUM – Social Impact for the Alps-Adriatic Region

WErbefolder des SIAA Ideenwettbewerbs zum Thema Soziale Innovationen

GESUCHT!

GUTE IDEEN FÜR DEN ALPE-ADRIA RAUM – Der SIAA – Ideenwettbewerb

Einreichen von 01.11. 2018 bis 30.11. 2018

www.build.or.at/siaa Weiterlesen