Zu viel Stress durch Smartphone und Co?


ad astra hat mit einem interdisziplinären AAU-Forschungsteam, bestehend aus Sandra Diehl, Katharina Ninaus und Ralf Terlutter, gesprochen, das gemeinsam Studien in Hongkong und Österreich zum Thema Burnout durchgeführt hat. Neben Gemeinsamkeiten in beiden Ländern gibt es auch viele Unterschiede. Abhilfe ist oft einfacher als gedacht.

Weiterlesen

Werbung: Eine zuckersüße Versuchung


Körpergewicht und Selbstwert spielen eine Rolle dabei, wie Frauen und Männer auf Werbung reagieren. Eine Studie belegt, dass übergewichtige Frauen tendenziell einen geringen Selbstwert haben und weniger skeptisch gegenüber Werbung sind.
Weiterlesen

Corporate Social Responsibility in der Werbung: Gutes tun zahlt sich aus

Gutes tun, und die Konsumentinnen und Konsumenten davon wissen lassen: Das kann ein Erfolgsrezept für die Werbung sein, wie Forscherinnen und Forscher nun in einer internationalen Studie nachweisen konnten.

Weiterlesen

Der Japan-Effekt für die Verdauung

Probiotika stehen für gesunde Ernährung; mit diesem Argument sollen sich Lebensmittel mit L.-Casei-Shirota-Bakterien auch besser verkaufen. Eine Studie hat den Einfluss des Herkunftsland-Effekts (country-of-origin-effect, COO-Effekt) im Zusammenhang mit probiotischen Inhaltsstoffen in Fuctional-Food-Produkten untersucht.

Weiterlesen

Kundenzufriedenheit aus psychologischer Perspektive


Ob jemand mit einem Kauf oder einer Dienstleistung zufrieden ist, hängt auch von seiner oder ihrer Persönlichkeit ab. Sonja Bidmon versucht, Erkenntnisse aus Psychologie und Marketing in ihrer Forschung zu vereinen.

Weiterlesen

Je mehr Ratings, desto besser

Ärztebewertungsplattformen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. In einer Studie wurde nun erforscht, wie sich bestimmte Eigenschaften von Bewertungen auf die Wahrnehmung der Ärzte durch die PatientInnen auswirken.

Weiterlesen