Freiwillige Einkaufshilfe: Studierende der AAU helfen Personen aus Risikogruppen

Die Maßnahmen aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie (Corona) stellen uns vor viele Herausforderungen. Der Alltag hat sich vor allem für ältere Menschen und Personen die zur sogenannten Risikogruppe zählen verändert. Immer mehr Studierende melden sich freiwillig um Einkaufshilfe für Risikogruppen in der Viruszeit zu übernehmen. Chantal Lalo studiert Psychologie und ist eine der vielen Helfer*innen. Mit uns spricht sie über die Krise, Ihren Alltag und die Freiwilligenarbeit.

Weiterlesen

E-Learning gegen Corona: Ein Interview mit Cristina Gavagnin

Die Maßnahmen aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie (Corona) machen es derzeit nötig, auf Präsenzlehre zu verzichten und die Lehre digital durchzuführen. Cristina Gavagnin ist Senior Lecturer am Institut für Romanistik. Derzeit ist sie im Home-Office in Venedig. Wir haben mit ihr gesprochen, um zu erfahren, wie es ihr dort geht, wie sie E-Learning einsetzt und wie sie die derzeitige Situation meistert.

Weiterlesen

E-Learning gegen Corona: Ein Interview mit Jennifer Gabel de Aguirre

Die Maßnahmen aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie (Corona) machen es derzeit nötig, auf Präsenzlehre zu verzichten und die Lehre digital durchzuführen. Wir haben uns mit Jennifer Gabel de Aguirre, Assistenzprofessorin am Institut für Romanistik, unterhalten, um zu erfahren, wie für sie die digitale Lehre ist und wie sie die derzeitige Situation meistert. Weiterlesen

10,5 Quadratmeter, 3.500 Euro Baukosten, 6 Monate Bauzeit: Studieren und Leben in einem Tiny House

Maria Kravanja lebt ihre Überzeugungen. Die 21 Jahre alte Villacherin studiert Angewandte Kulturwissenschaft und wohnt seit Kurzem in ihrem selbst gebauten Tiny House. Mit uns spricht sie über Startschwierigkeiten, Umbruchstimmung und natürlich den Bau ihres Tiny Houses.

Weiterlesen

Tipps und Tricks für den Berufseinstieg

Roswitha Jost ist Karriereberaterin und betreibt die Jobbörse der Universität Klagenfurt. Sie weiß, was Unternehmen bei der Suche nach MitarbeiterInnen wichtig ist. Als Expertin zum Thema HR berät sie Studierende, AbsolventInnen und externe Interessierte im Karriere-Service. Wir haben sie zum Gespräch getroffen und wollen wissen, was beim Berufseinstieg wichtig ist.

Weiterlesen

Günther-Stotz-Preis 2019 für die besten Abschlussarbeiten am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Uni Klagenfurt verliehen

Am Dienstag, 25. Juni wurden am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Klagenfurt die diesjährigen Preise für hervorragende Abschlussarbeiten vergeben. Der „Günther-Stotz-Preis“ wurde im Andenken an den Kommunikationswissenschaftler Günther Stotz (* 1948, † 2014) 2016 ins Leben gerufen.

Weiterlesen

#finaltrashtination: Ein Eco-culture Jam an der Universität Klagenfurt

Projektleiterin Franzisca Weder vom Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft und 14 Studierende inszenierten, im Zuge einer Lehrveranstaltung, eine kreative Awareness-Kampagne zum Thema Plastikmüll.

Weiterlesen

Romanistik-Exkursion: Spanien – 7 Tage, 5 Städte

Was bedeutet es, mit der Uni auf Exkursion zu fahren? Eine Studierende berichtet hier darüber, was sie erlebt hat, was sie gelernt hat und wie viel man bei diesem hautnahen Kultur-und-Sprache-Erleben mitnimmt. Die Reise führt in den Süden Spaniens, wo internationale Feste besucht, (fast) einsame Strände erkundet und kulturelle Einflüsse mitgenommen wurden. 

Weiterlesen

Klagifornication – Der Podcast zum Campusleben in Klagenfurt

Jannik Lorenz (23) und Samuel Hérault (21) sind Studenten der Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Klagenfurt. Die beiden produzieren mit „Klagifornication“ einen Uni-Podcast, der jeden ersten Samstag im Monat auf Radio Agora zu hören ist. Dort reden sie über Klagenfurt, das Campusleben und typische Studierenden-Themen, wie das Leben in einer WG, Lernstress oder Uni-Partys. Wie sie auf die Idee gekommen sind, was sie an ihrem Studium mögen und welche Podcasts sie privat hören, verraten sie im Interview. Weiterlesen

Texte für das Internet schreiben

Sanat Seidekhanov ist derzeit für drei Monate als Gastforscher am hiesigen Institut für Slawistik. Der aus Kasachstan stammende Linguist befasst sich mit Texten im Internet. Ursula Doleschal, Leiterin des Instituts, wird ihn in methodischen Fragen unterstützen.

Weiterlesen