Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Raymund Wilhelm

Mittelalterliche religiöse Texte als fantastische Geschichten lesen – das möchte Raymund Wilhelm den Studierenden seiner LV mitgeben. Einen ersten Einblick zu „Religiöse Texte des romanischen Mittelalters“ gibt er uns hier. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Karin Schönpflug

Was bedeutet sozio-ökonomische Ungleichheit, was ist feministische Ökonomie und was hat Geschlechterdifferenz damit zu tun? In Karin Schönpflugs Proseminar „On sex, lies and economics“ dreht sich alles um diese Themen. Studierende sollen lernen sich eigenständig mit diesen Themen auf theoretischer und praktischer Ebene auseinanderzusetzen. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Theofanis Tasis

„Darf ich unter bestimmten Umständen ein Versprechen brechen? Welche Art von Mensch möchte ich sein? Wie gelingt mein Leben?“. Diesen und ähnlichen Fragen gehen Studierende unter der Leitung von Theofanis Tasis in der LV „Moderne Ethik und Film“ nach.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Katrin Oellerich

Worum geht es überhaupt, wenn man von Stereotypen, Vorurteilen, Rassismus oder Kultur spricht und wie entstehen solche Konstrukte? Diesem Thema sollen Studierende in der LV von Katrin Oellerich anhand von theoretischen Inputs, praktischen Übungen und Diskussionen nachgehen.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Matthias Klestil

Was ist US-amerikanisches modernes Drama, wie lässt es sich analysieren und was hat es mit dem historischen Kontext auf sich? Diesen Fragen gehen Studierende im Proseminar „Topics in Anglophone Literary Studies: Modern U.S. American Drama“ von Matthias Klestil nach. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Felix Schniz

Anthologien – wie das Kuratieren und die Komposition bestimmter Themenbereiche Auswirkungen auf die Wahrnehmung der Rezipient*innen hat. In Felix Schniz‘ LV zu Horror Anthologies geht es genau darum und um das Wissen, das daraus gewonnen werden kann.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Guido Tiemann

Wer immer schon mehr über Wahlforschung und das Erforschen von Wähler*innenverhalten wissen wollte, ist in dem Seminar „Wahlen und Abstimmungen in Österreich, Kärnten und Klagenfurt“ genau richtig. LV-Leiter Guido Tiemann verrät, was sich Studierende und er selbst davon erwarten dürfen. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Blake Shedd

Sprachen zu verstehen geht über das reine Vokabel- und Grammatik-Verständnis weit hinaus. Eine wichtige Eigenheit von Sprachen ist nämlich die Mundart. Es gibt sie überall, ob in der englischen oder der deutschen Sprache. Mundartgedichte zu lesen oder Filme anzuschauen sind dabei Möglichkeiten, um das Verständnis zu trainieren. Außerdem sind gemeinsame Aktivitäten wie eine Watch-Party eine schöne Möglichkeit in der Pandemie gemeinsames Studieren zu zelebrieren. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Martina Meidl

Ein Sprachenstudium geht weit über den Erwerb der linguistischen Fähigkeiten hinaus. Das Kennenlernen der Kultur und Literatur eines Sprachraums stehen genauso im Fokus des Studiums. Die LV führt Studierende in die Literatur von Italo Calvino ein, einem bedeutenden italienischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Jan Brousek, Daniel Rehsmann, Linda Schönbauer-Brousek & Daniel Wutti

Diese LV bietet Studierenden einen praxisorientierten und interdisziplinären Zugang zu den Methoden der Konfliktanalyse und -bearbeitung. Der Fokus liegt dabei auf dem sogenannten Kärntner „Volksgruppenkonflikt“. Durch den direkten Austausch mit Vertreter*innen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft bekommen die Studierendes die Möglichkeit zur kritischen Reflexion.

Weiterlesen