Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Bernd Liepold-Mosser

Was haben Fridays for Future, der Arabische Frühling und #MeToo gemeinsam? Es sind Bewegungen, die aus sich selbst heraus entstanden sind und nicht zuerst geplant und hierarchisch organisiert wurden. Sie sind also wie Schwärme – „emergente Phänomene, die sich quasi aus sich heraus bilden“. Welche Chancen und Gefahren sich daraus ergeben und welchen Zusammenhang das mit der digitalen Welt hat, erarbeiten Studierende in der LV „Der Schwarm.“.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fagen an Janine Schemmer

Tagebücher sind und waren immer schon ein Medium der Selbstthematisierung. Durch Tagebücher erhält man Einblicke in das Leben von Menschen zu bestimmten Zeiten. Somit sind sie eine wichtige Quelle, um Vergangenes zu analysieren. In der LV geht es um verschiedene Formen von solchen Ego-Dokumenten, ob aus dem 18. Jahrhundert oder dem digitalen Zeitalter.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Sandra Husanović

In der Lehrveranstaltung Morphologie Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (BKS) erhalten Studierende „ein möglichst umfassendes Bild über die Struktur des BKS“. Oft wird die Grammatik als das Anstrengende am Sprachen-Lernen wahrgenommen. Dabei ist das tiefergehende Verständnis des Systems der Sprachen ein wichtiger Schritt, der dazu führt, Sicherheit in der Sprachanwendung zu gewinnen. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Michael Wiegand

Das verbindende Glied zwischen Sprachwissenschaft und Informatik ist die Computerlinguistik. Aber was bedeutet Sprache in diesem Kontext und was sind die Herausforderungen und Chancen?

Weiterlesen

Insights into KuWi teaching… 3 questions for Camilla Spaliviero

We live in an intercultural environment and that is why we need to develop intercultural competences. Foreign languages are a big part of that. In Camilla Spalivieros class students will learn that, instead of learning one language by one individually, they should focus on the aspects the individual languages share and study them through a pluralistic approach. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Tyna Fritschy

Anhand der Tabus Sexarbeit und Leihmutterschaft werden in dieser LV Themen wie Herrschaftsverhältnisse, gesellschaftliche Konstruktionen und das Öffnen von Denkweisen erarbeitet. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Raymund Wilhelm

Mittelalterliche religiöse Texte als fantastische Geschichten lesen – das möchte Raymund Wilhelm den Studierenden seiner LV mitgeben. Einen ersten Einblick zu „Religiöse Texte des romanischen Mittelalters“ gibt er uns hier. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Karin Schönpflug

Was bedeutet sozio-ökonomische Ungleichheit, was ist feministische Ökonomie und was hat Geschlechterdifferenz damit zu tun? In Karin Schönpflugs Proseminar „On sex, lies and economics“ dreht sich alles um diese Themen. Studierende sollen lernen sich eigenständig mit diesen Themen auf theoretischer und praktischer Ebene auseinanderzusetzen. 

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Theofanis Tasis

„Darf ich unter bestimmten Umständen ein Versprechen brechen? Welche Art von Mensch möchte ich sein? Wie gelingt mein Leben?“. Diesen und ähnlichen Fragen gehen Studierende unter der Leitung von Theofanis Tasis in der LV „Moderne Ethik und Film“ nach.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Katrin Oellerich

Worum geht es überhaupt, wenn man von Stereotypen, Vorurteilen, Rassismus oder Kultur spricht und wie entstehen solche Konstrukte? Diesem Thema sollen Studierende in der LV von Katrin Oellerich anhand von theoretischen Inputs, praktischen Übungen und Diskussionen nachgehen.

Weiterlesen