Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Barbara Camalich

Ein Sprachstudium ist mehr als nur das Erlernen der Grammatik. Zusätzlich zum kompetenten, bewussten und differenzierten Umgang mit der Sprache erlernen Studierende kulturelle und wissenschaftlich-analytische Fähigkeiten. Um einen genaueren Einblick in das Romanistikstudium zu bekommen, haben wir mit Barbara Camalich gesprochen. Als Lehrende vermittelt sie zeitgenössisches Wissen über Italiens Kultur, Politik und die Mentalität der Einwohner*innen. Dass Sprache und Kultur miteinander verbunden sind und was sie Studierenden sonst noch mitgeben möchte, verrät sie uns im Interview.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Gerhard Katschnig

Kultur ist ein zentrales Phänomen, das Mensch und Gesellschaft prägt. Im Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft lernen Studierende verschiedenste Felder kennen. Im Mittelpunkt des Studiums steht die Vermittlung soziologischen und kulturanthropologischen Wissens, sowie das Erlernen von Sprachen und das Verständnis von praktischer Kulturarbeit und -management. Weiterlesen

Geschichte und Slawistik studieren: „Die Erfahrungen, die man hier sammeln kann, sind unbezahlbar!“

Die Kärntnerin Denise Branz hat slowenische Wurzeln. Das war einer der Gründe für sie, Geschichte und Slawistik an der AAU zu studieren. Bei der Frage, wieso sie sich nicht für ein Lehramtsstudium entschieden hat, lacht sie. „Ich bin einfach keine Lehrerin“. Was sie an ihrem Studium besonders begeistert und wieso ihr gerade die Exkursionen nach Tunesien und Libyen in Erinnerung bleiben werden, erzählt sie uns im Gespräch.

Weiterlesen

Doriana Holeček: Nehmt Euch die Zeit, tief in die Materie zu gehen.

Das Studium Angewandte Kulturwissenschaft hat das Interesse unserer Absolventin Doriana Holeček geweckt. So zog es sie von Deutschland in den Süden Österreichs. Aufgrund vielversprechender Karrieremöglichkeiten ging sie danach wieder zurück und arbeitet heute im Marketing und Vertrieb der Staatsoper Unter den Linden, in Berlin.

Weiterlesen

Für das Studium nach Klagenfurt kommen: Zwei Städte, in denen man sich zuhause fühlt

Die Oberösterreicherin Katharina Zarembach ist über Umwege nach Klagenfurt gekommen. Nun genießt sie hier das Bachelorstudium „Medien- und Kommunikationswissenschaften“. Für euch hat sie Tipps, wie ihr den richtigen Studienort auswählt und wie der Studienstart am besten gelingt.

Weiterlesen

Yvonne Schmid-Berger: Die Uni und das Projekt meines Lebens

Unsere Absolventin Yvonne Schmid-Berger hat Publizistik und Kommunikationswissenschaften studiert. Bereits neben ihrem Studium war sie in der Medienbranche tätig. Parallel dazu entwickelte sie das Projekt 5 Minuten. Heute ist sie Geschäftsführerin der Fivemedia GmbH und Chefredakteurin von 5 Minuten. Mit uns spricht sie über ihre Studienzeit und ihren bisherigen Karriereweg.

Weiterlesen

Einblick in die Lehre… 3 Fragen an Thomas Brandauer

Im Bachelorstudium Psychologie beschäftigen sich Studierende mit dem Denken, Fühlen und Verhalten des Menschen und was zu diesem führt. In der Lehrveranstaltung von Thomas Brandauer hat man die Möglichkeit den Zusammenhang von Sport und psychischer Gesundheit zu erforschen. Dazu wird das Wirken von sportlicher Aktivität theoretisch analysiert und praktisch erfahren. 

Weiterlesen

Studierende wurden bei „Ideenwettbewerb zur Steigerung der Prüfungsaktivität“ prämiert

Die Universität Klagenfurt rief im Oktober 2019 zu einem Ideenwettbewerb auf. Prämiert wurden insgesamt sieben Gewinner*innen, die mit innovativen Ideen zu einer Verbesserung der Studienbedingungen und zur Steigerung der Prüfungsaktivität beitragen.

  Weiterlesen

27 Masterstudien: Universität Klagenfurt informiert online bei Master Infoweek von 2. bis 5. Juni

Nach dem großen Erfolg der Bachelor Infoweek bietet die Universität Klagenfurt nun auch eine eigene Informationswoche für zukünftige Masterstudierende an. Dabei werden Infosessions zu allen 27 Masterstudien angeboten. Zukünftige Studierende haben Gelegenheit, ihre Fragen direkt mit den Lehrenden der Universität zu besprechen.

Weiterlesen

Ausschreibung Dissertationsstipendien der Fakultät für Kulturwissenschaften 2020

Die Fakultät für Kulturwissenschaften der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt bringt zwei Dissertationsstipendien zu je € 11.200,- zur Ausschreibung. Die Auszahlung erfolgt in 10 Monatsraten zu je € 1.120,- beginnend mit September 2020.
Für die steuerliche Behandlung ist jede*r Stipendiat*in selbst verantwortlich.

Voraussetzungen:
1. Mit dem Forschungsstipendium ist ein wissenschaftliches Projekt durchzuführen, mit dem die Kandidat*innen die Erarbeitung einer Dissertationsschrift anstreben.
2. Die Kandidat*innen müssen bereits eine Betreuungsvereinbarung im Doktoratsstudium an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt nach dem auslaufenden Doktoratscurriculum haben oder sie müssen die Präsentation ihres
Dissertationsexposés im neuen Doktoratscurriculum positiv absolviert haben.
3. Die Bewerber*innen sollten weder eine Planstelle des Bundes bekleiden noch Angestellte der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt sein. Ausgenommen: Lehraufträge an der AAU.
4. Vollzeitstudierende werden bevorzugt behandelt.

Vorzulegen sind:
1. Aktuelle Projektbeschreibung (max. 5 Seiten exkl. Literaturangaben)
2. Zeitplan des Dissertationsprojekts
3. Bestätigung über die positive Absolvierung der Präsentation vor dem Doktoratsbeirat (komplettiertes Formular DISS1) oder
Betreuungsvereinbarung nach dem auslaufenden Doktoratscurriculum
4. Lebenslauf
5. Empfehlungsschreiben der betreuenden Person

 

Nach Beendigung der Förderung ist ein kurzer Abschlussbericht (max. 2 Seiten) vorzulegen.

Die Bewerbungen von Doktorand*innen in den an der Fakultät vertretenen Fächern sind bis 22. Juni 2020 zu richten an DekanInKuWi [at] aau [dot] at.

Die Entscheidung wird im Juli bekannt gegeben.