Alle News seitens der Universität Klagenfurt zum Forschungsschwerpunkt Nachhaltigkeit

Menschliche Landnutzung beansprucht Ökosysteme

Wie die menschliche Landnutzung zu einer immer stärkeren Beeinflussung der Ökosysteme führt, wird nun erstmals über einen Zeitraum von drei Jahrhunderten eingehend untersucht. Dabei wird auf globaler Ebene aufgezeigt, wie sich der Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft bisher auf die Ökosysteme ausgewirkt hat. Teil der Untersuchungen im Rahmen eines Projektes des Wissenschaftsfonds FWF sind aber auch Modellrechnungen für die Zukunft, um mögliche Konsequenzen für die globale Nachhaltigkeit abschätzen zu können.

Weiterlesen

Umwelt im Fokus

Earth Portal, das führende Internetportal zu globalen Umweltfragen, zeigt HANPP – die Menschliche Aneignung von Nettoprimärproduktion als Indikator für den Einfluss der Menschen auf die Biosphäre.

Weiterlesen

Nachhaltige Nutzung von Ressourcen

VertreterInnen von UNEP, EUROSTAT, OECD und ISIE diskutieren Zukunftsstrategien für die Europäische Forschung und die Internationale Politik

Weiterlesen