Heimo Strempfl: „Vertraue darauf, dass auch Umwege ans Ziel führen.“


Heimo Strempfl ist Absolvent der Universität Klagenfurt und Leiter des Robert Musil Literatur-Museums. Im Interview spricht er über die vielen prägenden Erinnerungen seiner Studienzeit, die bestehende Verbindung zur Universität und seinen Karriereweg. Weiterlesen

Gilbert Blechschmid: Hier bin ich nicht nur eine Matrikelnummer


Unser Absolvent Gilbert Blechschmid ist gebürtiger Oberösterreicher. Er hat sich aufgrund der hervorragenden Studierendenbetreuung in Klagenfurt für das Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften im schönen Kärnten entschieden. Heute arbeitet er im Marketing der Kärntner Sparkasse und freut sich jeden Tag aufs Neue über seinen abwechslungsreichen Job. Weiterlesen

Claudia Felsberger: Ich wollte schon immer Medienwissenschaften studieren


Unsere Absolventin Claudia Felsberger ist Redakteurin bei Futter, dem jungen Magazin der Kleinen Zeitung. Schon zu Schulzeiten war für Sie klar: Sie will Medienwissenschaften studieren und ein Auslandssemester absolvieren. Diese Bedingungen erfüllte die Universität Klagenfurt und so absolvierte sie die Bachelorstudien Medien- und Kommunikationswissenschaften und Anglistik- und Amerikanistik und das Masterstudium Media and Convergence Management. Bereits zu Studienzeiten begann Sie für die Kleine Zeitung zu arbeiten. Sie hat mit uns über ihre Studienzeit und ihren bisherigen Karriereweg gesprochen. Weiterlesen

Radikalisieren sich sozial Ausgeschlossene eher?

Luisa Afra Malin Mahr beschäftigte sich in ihrer Masterarbeit mit sozialer Exklusion und Radikalisierung. Dafür wurde sie nun mit dem Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgezeichnet.

Weiterlesen

„Was G‘scheits“ Studieren

Silvia Agha-Schantl studierte in Klagenfurt Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Heute ist sie eine gefragte Business-Trainerin, Moderatorin und Keynote-Speakerin für internationale Unternehmen im In- und Ausland.

Weiterlesen

Die Welt ist Dein Spielplatz

Patrik Schumacher hat an der London South Bank University und an der Technischen Universität Stuttgart Architektur studiert. Für sein Doktoratsstudium der Philosophie hat es ihn an die Universität Klagenfurt gezogen. Heute ist er alleiniger Teilhaber von Zaha Hadid Architects in London und beschäftigt 400 Architekten und Architektinnen, die an über 950 Projekten in 55 Ländern arbeiten.

Weiterlesen

Die Optimierung, von und mit Philipp Hungerländer

Philipp Hungerländer promovierte zweimal sub auspiciis und arbeitet als außerordentlicher Professor am Institut für Mathematik mit Schwerpunkt Optimierung. Weiters ist er Eigentümer und Geschäftsführer der Hex GmbH mit aktuell 15 MitarbeiterInnen.

Weiterlesen

Bitmovins Weg zum „North Star“

Für Stefan Lederer ist die Universität Klagenfurt Alma Mater in allen Facetten. Hier hat er Wissen generiert, viele Kontakte geknüpft, und es entstanden Kooperationen für den Sprung in die Selbstständigkeit mit Christopher Müller und Christian Timmerer. Gemeinsam gründeten sie Bitmovin.

Weiterlesen

Die Baubranche 2.0

Solveig Menard-Galli hat früh ihre Affinität zur Wirtschaft entdeckt. Heute ist sie Chief Performance Officer bei der Wienerberger AG und spricht mit uns darüber, wie Digitalisierung die Baubranche verändern kann.

Weiterlesen

Von traditional und non-traditional students: Wie sehen sich hochschulische Lerner*innen selbst?

Nur wenige hochschulische Lerner*innen sind an der Universität Klagenfurt klassische traditional students, also solche, die unmittelbar nach der Reifeprüfung mit dem Studium beginnen und ihr Studium ohne begleitende Berufstätigkeit verfolgen. Dennoch gelten non-traditional students in vielen wissenschaftlichen Diskursen als die Abweichung der Norm. Julia Stopper untersucht im Rahmen ihrer erwachsenenbildungswissenschaftlichen Dissertation am Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, wie sich Studierende bezogen auf ihre Berufserfahrung und ihrem Studium an der Hochschule selbst wahrnehmen.

Weiterlesen