Alle News seitens der Universität Klagenfurt zum Insitut für Mathematik

Mit Mathematik und Statistik ein 3D-Bild einer Fabrik bauen

Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktionsstandorte weltweit. Wo genau welche Maschine steht oder wo an der Decke eine Sprinkleranlage hängt, ist bis jetzt nicht digital erfasst. Christina Petschnigg ging für ihr Dissertationsprojekt zu BMW nach München, um eine Methodik zu entwickeln, mit der diese Digitalisierung umgesetzt werden kann. Das Doktoratsstudium ist mittlerweile abgeschlossen und Christina Petschnigg bringt ihre Expertise nun bei Infineon in Villach ein.

Weiterlesen

60 Doktorand*innen aus der Stochastik und Statistik trafen sich in Klagenfurt

Das größte Treffen von Nachwuchswissenschaftler*innen aus der Stochastik und Statistik fand von 3. bis 5. August 2022 heuer erstmals in Österreich statt. Die Organisation übernahmen vier Doktorand*innen der Universität Klagenfurt. Bei der Veranstaltung präsentierten unter dem Motto „Von Doktorand*innen für Doktorand*innen“ 37 junge Wissenschaftler*innen ihre aktuellen Arbeiten.

Weiterlesen

FUNktionen-Raum der Mathematik

Studierende tüfteln oft an mathematischen Aufgaben, sind auf der Suche nach Lösungsvarianten und benötigen Unterstützung bei den Übungsblättern. Im FUNktionen-Raum lässt sich dies gemeinsam unter der Anleitung von Tutor*innen bewältigen.

Weiterlesen

Eröffnungskolloquium

Mit der Bewilligung des FWF-doc.funds-Projekts ist den beteiligten Professor*innen, allen voran der 32-jährigen Koordinatorin Michaela Szölgyenyi, ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Institute für Mathematik und für Statistik gelungen. Ab Anfang Oktober arbeiten 10 Doktorand*innen (darunter 8 Frauen) im Projekt, weitere 4 Stellen werden noch besetzt. Der Auftakt der doc.funds doctoral school mit dem Titel „Modeling – Analysis – Optimization of discrete, continuous, and stochastic systems” wird am 27. Oktober 2020 mit einem Eröffnungskolloquium begangen.

Weiterlesen